Weihnachten 2016

Der Gemischte Chor singt die Pastoralmesse von Karl Kempter

Am 2. Weihnachtstag hat der Gemischte Chor während der Hochamtes in der Heimertinger Kirche die Pastoralmesse in G für Soli, Chor und Orchester von Karl Kempter aufgeführt. Der Chor wurde von den Instrumentalisten und Solisten begleitet. Es sangen Anne Siebenmorgen-Emons (Sopran), Irmgard Grimm (Alt), Fritz Adam (Tenor) und Josef Emons (Bass). Als Zwischengesang ertönte "Es ist ein Ros entsprungen" von Michael Praetorius. Während der Kommunion spielte Stephanie Pagnia auf der Violine die “Sinfonia” aus dem Weihnachtsoratorium von Johannn Sebastian Bach. Anschließend sang der Chor das “Transeamus usque Bethlehem” von Josef Schnabel (Basssolo Josef Emons).

Videoaufnahme von "Es ist ein Ros entsprungen" (M. Praetorius)