Jahreskonzert 2012

Theater & Gesang ist Laune & Klang

Den Auftakt zu unserem Jahreskonzert am 20. Mai 2012 bildete der Kanon “Singen macht Spaß”. Dann folgte mit dem großen Potpourri “Maske in Blau’ das Hauptwerk unseres Abends. Nach der gleichnamigen Operette von Fred Raymond haben wir Lieder wie “Im Gegenteil”, “Ja das Temperament”, “Schau einer schönen Frau, nie zu tief in die Augen”, “Am Rio Negro”, “Frühling in San Remo” und andere zum Besten gegeben.

Gemischter Chor

Hier unser Programm:

Unser Programm beim Jahreskonzert 2012

Unsere Theatergruppe unterhielt im Anschluss mit dem Einakter “Gestört”. Die Theaterspieler Beate Köhler, Markus Köhler, Stefan Knittel und Erika Mauer zeigten unter der Leitung von Christine Wolf, dass man über die Tücken der Technik viel Lachen kann.

Unsere Theatergruppe

Unsere Theatergruppe

Munter weiter ging es auch nach der Pause, was nicht nur durch die Body Percussion beim Lied “Barbar’ Ann” von den Beach Boys zum Ausdruck kam. Geswingt wurde dann beim “Boogie-Woogie”, bevor es mit “Lalelu” wieder etwas ruhiger wurde. Wach waren wir alle bei “Money, Money, Money” von Abba und das Lied “Marmor, Stein und Eisen bricht” beendete das offizielle Programm. Als Zugaben folgten “The Lion sleeps tonight” und “Muss i denn zum Städtele hinaus”.

Gemischter Chor

Gemischter Chor

Die Memminger Zeitung schreibt über unseren Auftritt:

Memminger Zeitung vom 26.05.2012

Memminger Zeitung vom 26.05.2012